URL: www.obing.de/?Bauleitplanung&page=1

Bauleitplanung

aktuelle Artikel : 4

Bekanntmachung über die Absicht einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB zu ändern und über die Auslegung des Änderungsentwurfs

04.07.2018

Der Gemeinderat hat am 26. Juni 2018 beschlossen, den Bebauungsplan „Obing Pittenharter-Feld“ im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 342/1 der Gemarkung Obing (Veranlasser: Asböck Florian) im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zu ändern.

 

Maßgeblich ist der Entwurf des Bebauungsplanes des Planungsbüros BSM Ingenieure GmbH & Co.KG, Traunwalchen in der Fassung vom 07.06.2018.  Mit der Änderung des Bebauungsplanes sollen die rechtlichen Grundlagen dafür geschaffen werden, das Wohnhaus aufzustocken und eine zweite Wohneinheit zu schaffen.

Der Bebauungsplan wird ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB geändert.

Der Entwurf des Bebauungsplanes des Planungsbüros BSM Ingenieure GmbH & Co.KG in der Fassung vom 07.06.2018 und die Begründung in der Fassung vom 07.06.2018 liegt in der Zeit vom 23. Juli 2018 bis 24. August 2018  im Rathaus in Obing, Kienberger Str. 5, 83119 Obing, Zimmer Nr. E.10 oder E.12 während der üblichen Öffnungszeiten aus.

Bekanntmachung über die Auslegung und das Inkrafttreten der Änderung des Bebauungsplanes

28.02.2018

Der Gemeinderat hat am 20.02.2018 für das Gebiet des Bebauungsplanes "Frabertsham-Nord" im Bereich des Grundstücks Flur-Nr. 666/2 (Veranlasser: Auer Thomas) die im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB aufgestellte Änderung des Bebauungsplanes in der Fassung vom 19.01.2018 mit der Begründung vom 18.01.2018 als Satzung beschlossen.

 

Begründung (§9 Abs. 8 BauGB) zur Bebauungsplanänderung „Frabertsham - Nord“

05.12.2017

..... für die Fl. Nr. 666/2 u.a. Gemeinde Obing, Landkreis Traunstein Der Begründung liegt die Änderung des Bebauungsplanes „Frabertsham - Nord“ vom Ingenieurbüro Josef Edtbauer, Lahröster 1, 83361 Kienberg, gefertigt in Zusammenarbeit mit dem Ing.-Büro für Städtebau und Umweltplanung Dipl.-Ing. Gabriele Schmid, Alte Reichenhallerstraße 32 1/2, 83317 Teisendorf, in der Fassung vom 20.10.2017 zugrunde. Der Gemeinderat hat am 16.05.2017 die Änderung des Bebauungsplanes „Frabertsham - Nord“ beschlossen.

Bekanntmachung über die Genehmigung und Auslegung der 30. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Obing (Nördlich der Achatiusstraße)

17.11.2017

Der Gemeinderat hat am 26. September 2017 die 30. Änderung des Flächennutzungsplanes festgestellt. Die Änderung des Flächennutzungsplanes ist vom Landratsamt Traunstein mit Schreiben vom 09.11.2017 Nr. 4.40-FLNPL-40-2015 aufgrund des § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt worden. Für den räumlichen Geltungsbereich des Flächennutzungsplans ist der Lageplan in der Fassung vom 30.06.2017 maßgebend.

aktuelle Artikel : 4
Powered by CMSimpleRealBlog