Golfplatz am Obinger See

Der im Juni 2002 eröffnete 9 Loch Meisterschaftsplatz ist ein Juwel geworden, ein Platz im Stil amerikanischer Golfplätze der Jahrhundertwende. Die 42 Sandbunker mit absichtlich ausgefransten Rändern, rugged look genannt, breiten Fairways und den riesigen, stark ondulierten Grüns machen den Platz zu einem einmaligen Golferlebnis. Der offene Platz wurde mit seinen naturwelligen Bahnen wunderbar in die Landschaft eingebettet.

Ein echter Geheimtipp! Fair zu Spielen für den Hobbygolfer und eine Herausforderung für den Profi.

Der Golf Club Obing ist bekannt für seine außerordentlich freundliche und sportliche Atmosphäre sowie auch für die urige aber dennoch köstliche Gastronomie.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Golfclub Obing.